Taking too long? Close loading screen.

10 Statistiken über Videomarketing

0
0
0
oder kopiere den Link
Das Anschauen von Webvideos hat aufgrund des schnellen Internets stark zugenommen. Auf YouTube alleine werden jeden Tag mehr als drei Milliarden Videos angeschaut. Die Mehrheit dieser Clips werben für diverse Produkte und Dienstleistungen.

In den vergangenen Jahren wurden etliche Studien und Umfragen durchgeführt, um herauszufinden, wie Videos auf den Verbraucher einwirken. Statistiken beweisen klar und deutlich, dass Videos vom Verbraucher bevorzugt werden. Konsumenten erinnern sich ebenfalls besser an Firmen, die mit hilfreichen und ansprechenden Clips werben. Diese Erfahrung endet oft mit dem Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung.

Spielen Sie mit dem Gedanken Videomarketing in Ihrer eigenen Firma einzusetzen? Die folgenden Statistiken zeigen deutlich wie stark das Anschauen von Webvideos zugenommen hat und wie ein eigenes Video hilfreich für ihre Firma sein kann:

Fast 60% der Konsumenten sind beruhigter nach einen Kauf, wenn sie vorher ein Produktvideo gesehen haben.

Zusätzlich ist es unwahrscheinlicher, dass diese Verbraucher das Produkt später zurückbringen.

Mehr als 50% von Verbrauchern glauben, dass das Anschauen von Videos auf Smartphones ein schnelles und einfaches Mittel ist, um Produktinformation zu finden.

Ein grosser Anteil der Verbraucher benutzt mobile Endgeräte. Trotzdem werden die meisten Videos immern noch mit dem PC angeschaut.

Momentan ist YouTube mit ca. 80% Marktanteil die größte Platform für Produktvideos in Deutschland.

Experten schätzen, dass im Jahr 2018 zwei Drittel aller Videos auf mobilen Geräten angeschaut werden.

Ein Video auf der Hauptwebsite einer Firma steigert die Wahrscheinlichkeit um 53%, dass diese Website auf der ersten Seite einer Google-Suche auftaucht.

Firmen, die Videos in Marketing-Emails einbeziehen, können durschnittlich mit 75% weniger Email-Abbestellungen rechnen.

Eine neue Studie, in der hunderte Führungskräfte in Unternehmen befragt wurden, hat ergeben dass 85% Unternehmensvideos anschauen. 65% sehen sich danach zusätzlich die Firmenwebsite an.

Kunden und Interessenten teilen Ihre Videos und verbreiten Ihre Nachricht kostenlos. Ein Video - einmal erstellt - lebt für immer, so dass Video-Marketing im Vergleich zu anderen Marketingmaßnahmen sehr kostengünstig ist. Das einzige, was Sie ohne Video-Marketing vermissen werden, ist mehr Umsatz.




Der digitale Fortschritt zerstört alte Geschäftsmodelle

und erfordert kreatives und strategisches Denken.